Dienstag, 29. März 2016

Einen vllt. letzten Gruss vom Winter...

...gibt es nachfolgend von der relativ beliebten Skiwanderung Straubinger Haus --> Steinplatte. Das letzte Stück vom Windbühel haben wir "querwaldein" zum Scheibelberg Sessellift abgekürzt. Die meiste Zeit waren wir allein auf diesem einfachen, landschaftlich recht schönen Übergang der für die Lawinenverhältnisse letztes WE und meinen angeknacksten Gesundheitszustand genau das richtige war. Rasante Abfahrten sucht man hier allerdings vergebens. Wird wohl mittlerweile (den Spuren nach zu urteilen)  meistens von Schneeschuhgängern begangen. Nachfolgend ein paar Bilder: 

 Fellhorn Südseite
 Ganz dünne Neuschneeauflage, rechts hinten die Loferer SB

Man könnte fast meinen, man wäre irgendwo in Lappland, naja fast...
Rechts bin ich, links mein Spezl und hinten ein harmloser, Mini-Nassschneerutsch 
Links der Windbühel, den sogar ein Kreuz ziehrt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen