Mittwoch, 21. September 2011

Impressionen Fanesgruppe [Dolomiten]:

Das Massiv der Fanes, in den zentralen Dolomiten gelegen, gilt nicht gerade als einsames Gebiet, immerhin ist es eines DER Feriengebiete für Italiener, und zudem führt auch noch ein bekannter Dolomitenhöhenweg mitten hindurch. Nichtsdestotrotz lohnt die Fanes einen Besuch, die Landschaft ist einfach grandios. Wer einsam durch die Gegend streifen will, wird z.B. auf dem Fanesplateau fündig, hier gibt es einige kleine Seen zu entdecken, die von keinem Wanderweg erschlossen werden. Ein paar Bilder:

Der Grüne See, nahe der bewirtschafteten Lavarellahütte: 
Problem an der Fanesgruppe: Die Unterkunftshütten sind privat und daher ziemlich teuer, als Tipp ein Biwak, das nicht in der amtlichen topographischen Karte Italiens eingezeichnet ist und daher nur wenig besucht wird. Es ist liegt sehr hoch & aussichtsreich, nämlich über 2600 Meter, am Anstieg (Bez. "Friedensweg", früher Stellungsweg im 1. WK) zum Monte del Vallon Bianco, es bietet für 4 Leute Schlafgelegenheiten (am Boden hätten auch noch weitere Personen Platz) Schlafsack & Isomatte sollten allerdings mitgebracht werden:
Von dort hat man folgenden Tiefblick:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen